FTI meldet wenige Infektionen bei Türkeireisen:

Gut 60 Tage nach Aufhebung der Reisewarnung für die türkischen Urlaubsregionen zieht FTI eine erste Bilanz. Von den insgesamt 60.000 Urlaubern wurden 202 positiv auf Corona getestet. Das entspricht einer Quote von 0,3 Prozent. Alle Gäste hatten einen symptomfreien oder milden Verlauf, sodass kein Urlauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. „Urlaub in der Türkei ist damit unter den gegebenen Umständen ohne große Einschränkungen und Sicherheitsbedenken möglich“, resümiert Produktmanager Hicabi Ayhan.

Vielleicht interessiert dich auch…

%d Bloggern gefällt das: