Erklärung von Qatar Airways zur Corona Krise

Frankfurt/Doha (24. März 2020) – Qatar Airways ist sich bewusst, dass in dieser schwierigen Zeit zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt bemüht sind, einen Weg nach Hause zu finden. Daher führen wir auch weiterhin mehr als 150 Flüge pro Tag durch, um so viele Fluggäste wie möglich sicher in ihre Heimat zu bringen.

Mit Stand vom 24. März 2020 bieten wir Flüge in über 70 Städte weltweit an und überprüfen den laufenden Betrieb kontinuierlich, um Anstiege bei der Nachfrage zu identifizieren. Wo immer möglich, setzen wir größere Flugzeuge ein oder führen zusätzliche Flüge durch – zum Beispiel von Denpasar auf Bali, Phuket in Thailand und Malé auf den Malediven aus, wo noch immer zahlreiche deutsche Urlauber darauf warten, heimzukommen. Darüber hinaus transportieren unsere Frachtflugzeuge weiterhin Tausende Tonnen an Nahrungsmitteln sowie medizinischen und pharmazeutischen Produkten zu hilfsbedürftigen Menschen auf der ganzen Welt. Diese Krise ist eine große Herausforderung für die Luftfahrtindustrie, und wir sind Flughäfen und Behörden sowie ihren Mitarbeitern für den außerordentlichen Einsatz dankbar, mit dem sie uns dabei unterstützen, alle Passagiere nach Hause zu holen.

Vielleicht interessiert dich auch…

%d Bloggern gefällt das: