Yamas – Willkommen auf Kos!

„Die beste Wahl, nicht die beste Alternative“ – das will KOS nach dem Jahr der Flüchtlingskrise wieder werden. Um das Vertrauen zurückzugewinnen und die Buchungszahlen wieder zu steigern, fand dort vom 29. Juni bis 2. Juli ein Workshop der fvw statt. Neben Besichtigungen, auch von Hotels, stand ein Kongresstag auf dem Programm, auf dem deutsche Veranstalter und griechische Touristiker Maßnahmen diskutierten. Jessica Klebing (Produktmanagerin für Griechenland) und Birgit Reuter (Unternehmenskommunikation) nahmen an der Veranstaltung teil und konnten sich vor Ort von der Situation überzeugen.

Ihr Fazit fällt durchweg positiv aus und vtours möchte der beliebten Ferieninsel mit unter die Arme greifen noch für die laufende Saison um Gäste zu werben. “Strahlend blauer Himmel, gepflegte Hotelanlagen und Strände, die wunderbare griechische Gastfreundschaft und leckeres Essen – ich würde sofort privat dort einen Urlaub buchen. Kos hat einen ganz besonderen Charme und für seine Größe auch außerhalb der Hotels einiges zu bieten. Wussten Sie z.B. dass der Vater der Medizin „Hippocrates“ hier seine Wurzeln hat?“ schwärmt Birgit Reuter von den Eindrücken nach ihrer Rückkehr.

This entry was posted in Reiseinformation and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.