Rom: Jeder fünfte Flug soll ausfallen Flugreisende in Italien müssen auf dem F…

Rom: Jeder fünfte Flug soll ausfallen

Flugreisende in Italien müssen auf dem Flughafen Rom-Fiumicino wieder mit Einschränkungen rechnen. Nach einem Brand im Terminal 3 war der Airport Anfang Mai zeitweise komplett geschlossen worden. Erst in den vergangenen Tagen wurden wieder hundert Prozent der Flughafenkapazität erreicht. Doch nun werden die Airlines aufgefordert, ihre Flugpläne wieder um 20 Prozent zu reduzieren. Grund sind Engpässe bei den Sicherheitskontrollen in den anderen Terminals. Langstrecken-Verbindungen sind ausgenommen von der Regelung, die bis 10. Juni, 21.59 Uhr, gelten soll. Den Passagieren wird geraten, bei ihren Airlines den aktuellen Status ihres Fluges zu erfragen.

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: