Bahn: Rennstrecke Köln – Frankfurt gesperrt Bahnreisende müssen sich im Frühja…

Bahn: Rennstrecke Köln – Frankfurt gesperrt

Bahnreisende müssen sich im Frühjahr auf der ICE-Schnellstrecke zwischen Köln und Frankfurt auf Zugausfälle und Umleitungen einstellen. Wegen Bauarbeiten wird die Verbindung zwischen 17. April und 11. Mai an vier Wochenenden gesperrt. Die Sperrungen dauern jeweils von Freitag, 22.25 Uhr, bis Montag, 4.25 Uhr. Die betroffenen Züge fallen teilweise aus oder werden durch das Rheintal umgeleitet. Durch die Umleitung verlängert sich die Fahrzeit um rund eine Stunde. Die ICE-Linien 45, 47 und 49, zum Beispiel, fallen während der Sperrungen komplett aus. Die Züge der Linie 41 verkehren nur alle zwei Stunden zwischen Dortmund und München und halten nicht am Frankfurter Flughafen. Von dort aus fahren alle zwei Stunden Züge nach München. Die Linien 78 und 79 von Frankfurt nach Amsterdam und Brüssel beginnen und enden in Köln. Nur einzelne Züge am Tagesrand werden über die rechte Rheinseite umgeleitet.


Nordrhein-Westfalen | Baubedingte Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn
bauarbeiten.bahn.de
Baubedingte Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn AG in Nordrhein-Westfalen

Vielleicht interessiert dich auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: